Die Gründung war damals ein ziemlicher Kampf, berichtet Ludwig Häfker, ehemaliger zweiter Vorsitzender des SV Dreye. Er erinnert sich gut: Vor genau 50 Jahren habe man nichts gehabt, keinen Sportplatz, keine Halle, kein Vereinsheim. Das hielt die Männer und Frauen aber nicht auf.

50 Jahre SV Dreye: Das bedeutet nicht nur, dass der Verein die Erwartungen von außerhalb um ein Vielfaches übertroffen hat, sondern ist auch der Beweis, dass sich Kreativität und Initiative auszahlen.

Die Fußballer des SV Dreye mussten in der jüngeren Vergangenheit viele Rückschläge verkraften. Bis in die 4. Kreisklasse ist der SVD abgerutscht. Nun soll es langfristig wieder nach oben gehen.

Die „Rednocks“, die Bogensportler des SV Dreye, haben zum ersten Mal einen Deutschen Meistertitel errungen. Qualifikationen zur Teilnahme an Bezirks- und Landesmeisterschaften gab es in der vor zwei Jahren gegründeten Sparte bereits, aber Kirsten Hasenbank erzielte kürzlich bei den Deutschen Meisterschaften im 3D-Schießen den ersten Titel für den SV Dreye.

Am 23. Spieltag der 1. Fußball-Kreisklasse sind für den SV Dreye die letzten Träume vom Klassenerhalt geplatzt.

Fußball-Kreisligist SV Dreye hat in der restlichen Vorbereitungszeit noch so einiges zu tun. Gegen den Ligarivalen FC Sulingen II schied die Elf von Trainer Denny Jürgenlohmann in der ersten Runde des Kreispokals mit 1:6 (1:0) sang-und klanglos aus.

Adresse & Kontakt

Sportnebenzentrum Dreye

Kirchweyher Str. 102

28844 Weyhe

Postanschrift

Dreyer Str. 13

28844 Weyhe

E-Mail: info@svdreye.de

 

Tel.: 04203-7456128